1/5

Cannabis mag eigentlich gar keinen Reggae!

Was ein hochwertiges Medizinprodukt werden soll, will rund um die Uhr gehätschelt und getätschelt werden. Deshalb lassen sich unsere Hanfpflanzen den ganzen Tag tropisches Urlaubsklima auf die handförmigen Blätter brennen und schlürfen dazu ihren von uns laufend verfeinerten Lieblingscocktail – dessen erfolgsträchtiger Mix natürlich unser gut gehütetes Geheimnis bleibt. Dabei wiegen sie ihre Blüten vom virtuellen Sonnenaufgang bis zur inszenierten Dämmerung sanft zu klassischer Musik und Hiphop.  
Dies alles nicht etwa, weil wir glauben, dass es ihr Wachstum und die CBD-Produktion fördert. Sondern weil wir es ganz genau wissen. Schliesslich führen wir täglich an unterschiedlichen Stellen rund 210'000 akribische Messung durch. So haben wir laufend Kenntnis darüber, welche noch so kleinen Veränderungen welchen Effekt auf unser Cannabis haben. Kein Wunder also, herrschen bei uns auch die allerhöchsten Hygienewerte.

Hanfblüten rüsten
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube
  • Instagram